Übelkeit bei Magenverstimmung – was nun?

Im Sommer bei hohen Temperaturen, im Ausland oder nach einer langen Partynacht ist es schnell passiert: Durch schlechtes Essen oder übermäßigen Alkoholgenuss haben Sie sich eine Magenverstimmung zugezogen. 

Dabei ist Übelkeit nach schlechtem Essen eine Schutzreaktion des Körpers: Haben Sie sich den Magen verdorben, lassen Symptome wie heftige Übelkeit, Erbrechen und Durchfall nicht lange auf sich warten. 
Da die Reaktion lebensnotwendig sein kann, unterbinden Sie Erbrechen und Durchfall bei verdorbenem Magen zunächst nicht mit Medikamenten. Später bekommen Sie das Problem z.B. mit bewährten Präparaten wie Vomex A® , die gegen Übelkeit gute Dienste leisten, schnell wieder in den Griff.

Wie hilft Vomex A®, wenn ich eine Magenverstimmung habe?

Vomex A® ist ein wirksames Mittel gegen die Übelkeit, z.B. in Zusammenhang mit einer Magenverstimmung. Vomex A® wirkt direkt im Brechzentrum des Gehirns. Das Dimenhydrinat in Vomex A® blockiert dort die Histamin-Rezeptoren. So werden die Signale, die Übelkeit auslösen, nicht mehr weitergeleitet. 

Die Wirkung tritt schon nach 30 Minuten ein und hält bis zu 6 Stunden an. Gegen die Übelkeit aufgrund einer Magenverstimmung gehen Sie so schnell und effektiv vor. 

Magen verdorben – Wie kann ich vorbeugen?

Vorbeugung ist die beste Medizin. Mit einigen einfachen Maßnahmen schützen Sie sich effektiv vor einem verdorbenen Magen:

  • Lagern Sie tierische Lebensmittel wie Fleisch, Fisch, Geflügel und Eier immer gut gekühlt.
  • Garen Sie tierische Lebensmittel vor dem Verzehr gut durch und meiden Sie insbesondere den Verzehr roher Meeresfrüchte.
  • Schneiden Sie Fleisch und Fisch auf einem anderen Brett als Salat und Beilagen.
  • Waschen Sie Obst und Gemüse vor dem Verzehr gründlich mit sauberem Wasser.
  • Meiden Sie vor allem beim Urlaub in Ländern, in denen keine optimale Trinkwasserqualität gewährleistet ist, den Verzehr von rohem Obst und Gemüse oder schälen Sie die Produkte.
  • Vorsicht bei selbst gepflückten oder eigenständig gesammelten Lebensmitteln wie Pilzen. Hier besteht Gefahr aufgrund giftiger Sorten.
  • Ein verdorbener Magen kann auch aufgrund von zu viel Essen oder zu schneller Nahrungsaufnahme hervorgerufen werden. Lassen Sie sich Zeit bei Ihrer Mahlzeit und überfordern Sie Ihren Magen nicht.

Wann zum Arzt, wenn der Magen verdorben ist?

Normalerweise erholen Sie sich, wenn Sie sich den Magen verdorben haben, selbstständig von den Symptomen. Die Magenverstimmung hält nicht lange an. Nach wenigen Tagen sind Sie die Beschwerden dann wieder los. In manchen Fällen suchen Sie aber besser den Arzt auf. Es können ernste Erkrankungen, beispielsweise eine Lebensmittelvergiftung oder eine Infektion mit Noroviren, hinter Ihren Symptomen stecken. Aus einer solchen Erkrankung entstehen schnell Komplikationen wie Dehydration. 

In den folgen Fällen suchen Sie einen Arzt auf:

  • Bei Kindern: Wenn Fieber und Durchfall zur Übelkeit hinzukommen oder das Kind apathisch wirkt, bringen Sie das Kind unbedingt zum Kinderarzt.
  • Bei Risikogruppen: Für Schwangere, Senioren, kranke Menschen oder Menschen mit geschwächtem Immunsystem wird eine Lebensmittelvergiftung schnell gefährlich. Suchen Sie bei einem entsprechenden Verdacht auf jeden Fall einen Arzt auf. 
  • Starke Symptome: Das gleiche gilt bei besonders starken oder langanhaltenden Beschwerden oder wenn zusätzliche Symptome wie Fieber oder Blut im Erbrochenen hinzukommen.
Übelkeit? Vomex A®.


Bei Übelkeit und Erbrechen
 


Schneller Wirkeintritt & lange Wirkdauer
 


Bewährt seit über 50 Jahren
 

Unsere Empfehlung bei Übelkeit, z.B. aufgrund einer Magenverstimmung

Einfach zu schlucken
Ab 6 Jahren und über 30 kg Körpergewicht
Konstante Wirkstoff­freisetzung über einen längeren Zeit­raum
Ab 14 Jahren und über 56 kg Körpergewicht
Ab 14 Jahren und über 56 kg Körpergewicht
Vor allem bei zusätzlichem Erbrechen
Einfach zu schlucken
Ab 6 Jahren und über 30 kg Körpergewicht
Vor allem bei zusätzlichem Erbrechen
Über 8 kg Körpergewicht
Ab 14 kg Körpergewicht
Vor allem bei zusätzlichem Erbrechen
Individuell dosierbar Kinder­freundlicher Kirsch­geschmack
Ab 6 kg Körpergewicht
Das könnte Sie auch interessieren

Vomex A® hilft gegen viele Arten der Übelkeit

Übelkeit bei einem Magen-Darm-Infekt

Übelkeit bei Migräne

Reiseübelkeit

Übelkeit bei Stress